Kredite für Selbständige

Kostenloses FirmenkontoGünstige Ratenkredite und Förderprogramme für Selbständige und Unternehmen

Nur ein kleiner Anteil der Banken vergibt Kredite an Selbständige, Kleinunternehmer und Start Ups. Wir stellen daher empfehlenswerte Ratenkredite für Selbständige vor. Außerdem zeigen wir, wie Unternehmen gleich mehrere Finanzierungsangebote einholen können.

Besser als Kredite sind in den meisten Fällen jedoch Fördergelder, die günstig verzinst und oft nur zum Teil und manchmal überhaupt nicht zurückgezahlt werden müssen. Wir nennen einige interessante Programme und Quellen, bei den man sich genauer über Fördergelder informieren kann.

Kredite für Selbständige im Vergleich

Anbieter Zinssatz Kreditbeträge Laufzeiten Bemerkungen Informationen
Compeon Gewerbefinanzierung ab ?% unbegrenzt unbegrenzt

Kreditmarktplatz. Spezialisiert auf Finanzangebote für Unternehmen

Kooperiert mit zahlreichen Sparkassen und Volksbanken

Informationen
Repräsentatives Beispiel: Zinssätze je nach Bank bzw. Kreditanbieter.

Smava Selbständiger

ab ?%

1.000 EUR bis 120.000 EUR

36 bis 144 Monate

Kreditvermittler. Smava fragt automatisch bei vielen Banken Kreditkonditionen ab Informationen
Repräsentatives Beispiel: Zinssätze je nach Bank bzw. Kreditanbieter.

Postbank Firmenkunden

ab 2,89%

1.000 EUR bis 100.000 EUR

12 bis 84 Monate 

Auch Autofinanzierung problemlos möglich

Konditionen trotz Geschäftsstellen nur online gültig

Informationen
Repräsentatives Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,36%, Sollzins gebunden p.a.: 4,26%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 36 Raten, Gesamtbetrag: 10.672,17 Euro, Darlehensgeber: Deutsche Postbank AG, Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126, 53113 Bonn

Netbank Kreditangebot 

ab 3,54% 3.000 EUR bis 50.000 EUR

6 bis 84 Monate 

Kreditvergabe nur an Freiberufler (und nicht gewerbesteuerpflichtige Unternehmer) Informationen
Repräsentatives Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,88%, Sollzins gebunden p.a.: 3,81%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.998,52 Euro, Darlehensgeber: netbank AG, Max-Brauer-Allee 62 - 64, 22765 Hamburg

Was ist bei den Kreditangeboten für Selbständige zu beachten?

Wie weiter oben geschrieben vergeben die meisten vorgestellten Anbieter ihre Kredite nur an Freiberufler und Selbständige (natürliche Personen). Kredite an eine GmbH, UG oder eine andere Gesellschaftsform sind nur bei Compeon (und der Postbank) möglich. Compeon ist eine Art Kreditagentur und arbeitet mit vielen Banken und Sparkassen zusammen.

Banken und Sparkassen scheuen bei der Kreditvergabe generell Risiken und vergeben Kredite daher lieber an Angestellte mit einem festen und sicheren Einkommen. Die o.g. Anbieter vergeben Ratenkredite jedoch auch an Selbständige und Compeon vermittelt sogar Unternehmenskredite.

Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

Der Umfang der (nach der unverbindlichen Kreditanfrage) einzureichenden Unterlagen ist sehr unterschiedlich. Die Netbank benötigt neben den beiden letzten Einkommenssteuerbescheiden (EStB), eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA), eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) und die Kontoauszüge der letzten fünf Wochen vom Privatkonto.

Beim Kredit der Postbank ist der Umfang der einzureichenden Unterlagen etwas geringer.

Welcher Kredit ist für Selbständige und Unternehmen zu empfehlen?

Eine Anfrage, viele Angebote

Smava ist ein Kreditvermittler, der mit zahlreichen Banken und Kreditgebern zusammenarbeitet. Wenn man eine Anfrage bei smava stellt, holt smava kostenlos und unverbindlich zahlreiche Kreditangebote für Selbständige ein. Wir empfehlen Selbständigen daher eine unverbindliche Kreditanfrage bei smava zu stellen. Das Unternehmen hat in zahlreichen Tests und Vergleichen gut abgeschnitten und hilft Interessenten viel Zeit und hoffentlich auch Geld zu sparen.

Compeon geht noch einen Schritt weiter und kann Kredite auch an Unternehmen mit anderen Gesellschaftsformen (z.B. GmbH, UG, AG usw.) vermitteln. Compeon greift dafür auf ein großes Netzwerk an Banken und Sparkassen zurück.

Kredite für Unternehmen

Bei der Kreditvergabe an Unternehmen kann man auch die eigene Hausbank ansprechen und nach einem Finanzierungsangebot fragen. Eine Anfrage bei Compeon bringt den Vorteil, dass zahlreiche Banken umd Sparkassen angesprochen und Kreditangebote eingeholt werde. Durch eine Anfrage bei compeon erreicht man somit deutlich mehr "Hausbanken" und hat Chancen auf ein besseres Angebot bzw. kann man eventuell selbst dann einen Kredit erhalten, wenn die eigene Hausbank bereits abgelehnt hat.

Vergünstigte Kredite bzw. Fördergelder beantragen

Gerade für Start Ups und junge Unternehmen gibt es oft Förderprogramme. Im Rahmen dieser Programme können vergünstigte Darlehen aufgenommen oder Zuschüsse erhalten werden. In den meisten Fällen richten sich die Förderprogramme an jüngere Unternehmen, aber es werden gerade in strukturschwachen Regionen auch immer wieder Fördergelder und -programme für ältere Unternehmen angeboten.

Förderprogramme können vergünstigte Darlehen, ein Zuschuss, eine Bürgschaft oder auch eine Garantie (für Banken oder Lieferanten) beinhalten.

Förderdatenbank

Es schadet nicht sich mit möglichen Förderprogrammen auseinanderzusetzen. Die beste Übersicht bietet die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (hier). Über die Datenbank lassen sich Programme je nach Bundesland suchen. Selbstverständlich werden auch sämtliche Förderprodukte der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angezeigt.

Programme der Bundesländer

Die meisten Bundesländer unterhalten eigene Anstalten der Wirtschaftsförderung. In Schleswig Holstein übernimmt diese Aufgabe u.a. die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig Holstein GmbH (WTSH). Die WTSH hilft bei der Beantragung von EU Fördergeldern und berät Gründer bzw. Unternehmer.

IHK kann helfen

Unterstützung und Hilfe erhalten Selbständige auch bei der nächsten Industrie und Handelskammer (IHK). Der Zwangsbeitrag hat sich schnell gelohnt, wenn man durch die Hilfe der örtlichen IHK auf ein interessantes und passendes Förderprogramm hingewiesen wird. Eine gute IHK kennt die Programme und hilft bei der Beantragung.

 

Selbständige und Unternehmer, die ein passendes Förderprogramm finden, können eventuell Zinskosten sparen. Es macht auf jeden Fall Sinn sich mit den Förderprogrammen außeinaderzusetzen und sich einen Überblick zu verschaffen. Eventuell sind einige Programme heute noch nicht interessant, können es aber in einigen Jahren sein, wenn das eigene Unternehmen weiter gewachsen ist, neue Märkte erschließen möchte oder ein Inhaberwechsel ansteht.