Geschäftskonto für GmbH in Gründung schnell eröffnet

Geschäftskonto für GmbH in GründungErst seit Ende 2017 bietet das deutsche Startup Penta in Zusammenarbeit mit der Solaris Bank (deutsche Einlagensicherung) ein kostenloses Geschäftskonto für kleine und mittlere Unternehmen an. Das Konto wird ohne Kontoführungsgebühr und mit einer kostenlosen Mastercard angeboten und richtet sich nicht an Selbständige und Freiberufler.

Penta gibt den Zeitaufwand für die gesamte Eröffnung des Gesschäftskontos mit nur 48 Stunden an, was für ein Geschäftskonto für eine GmbH oder UG sehr schnell ist.

Vorteil der schnellen Kontoeröffnung

Die vollständige Gründung und Eintragung einer Kapitalgesellschaft dauert in Deutschland einige Tage, wenn nicht gar Wochen. Zum Teil sind auch längere Bearbeitungszeiten bei den Banken daran schuld, dass sich der Gründungszeitraum in die Länge zieht. Stark vereinfacht läuft die Gründung einer GmbH / UG in Deutschland folgendermaßen ab.

  • Mit den benötigen Gründungsunterlagen wird ein Notar aufgesucht, der die Unterlagen beurkundet. Die Gründung ist somit notariell vollzogen.
  • Anschließend muss ein Geschäftskonto auf den Namen der Gesellschaft eröffnet werden, auf den das Stammkapital einzuzahlen ist.
  • Der Nachweis der Einzahlung der Stammeinlage wird dem Notar übermittelt, der die Gesellschaft anschließend ins Handelsregister eintragen lässt.

Neben Wartezeiten auf einen Termin beim Notar und unter Umständen längeren Bearbeitungszeiten beim Handelsregister, ist auch der Zeitraum bis zur Eröffnung eines Geschäftskontos nicht zu vernachlässigen. Für Selbständige und Freiberufler können Konten inzwischen noch am selben Tag eröffnet werden, aber bei einer Kapitalgesellschaft kann dies deutlich länger dauern. Von der notariellen Gründung bis zur Eintragung ins Handelsregister haften allerdings sämtliche Gesellschafter mit ihren Privatvermögen, was bei vielen Gründern für Unruhe sorgt, wenn bereits mit den Aktivitäten gestartet wurde.

Sehr schnelle Geschäftskontoeröffnung bei Penta

Der Anbieter Penta richtet sich mit seinem Geschäftskonto unter anderen an GmbHs und UGs in Gründung, die keine Lust auf eine langwierige Kontoeröffnung haben. Penta gibt an nur ca. 48 Stunden ab der Registrierung zu benötigen, um ein Geschäftskonto für eine GmbH in Gründung zu eröffnen.

Direkt zur Kontoeröffnung: Direkt zu Penta

Keine festen Kosten für das Geschäftskonto

Neben der schnellen Kontoeröffnung bietet Penta den großen Vorteil, dass weder eine Kontoführungsgebühr, noch irgendwelche Gebühren für die Eröffnung des Geschäftskontos erhoben werden. Außerdem erhält man eine kostenlose Mastercard zum Konto und 10 Freiposten je Monat. Erst nach den ersten 10 online Transaktionen (z.B. Überweisungen) würden Gebühren von je 0,10€ je Buchung anfallen.

Penta wirbt selber damit, dass das Geschäftskonto auch gut als Zweitkonto genutzt werden kann. Man kann z.B. das Geschäftskonto für seine GmbH oder UG in Gründung eröffnen lassen und von der schnellen Kontoeröffnung profitieren und später, falls man merken sollte, dass die Funktionen des Geschäftskontos nicht ausreichend sind, ein Geschäftskonto bei einer anderen Bank eröffnen. Sollte man später tatsächlich ein anderes Geschäftskonto für seine GmbH benötigen, so kann man das hier vorgestellte Geschäftskonto eventuell noch aufgrund der günstigen Buchungskosten zum Auslagern bestimmter Zahlungen nutzen.

Mehr Informationen zum Penta Geschäftskonto erhalten Sie auf folgender Detailseite: Penta Geschäftskonto